Information

R6

R6: Genetic counselling should be offered to all families with a family member with CdLS. Families should be counselled that the recurrence risk of CdLS differs depending on the gene involved. In the non-X-linked forms, the recurrence risk is 0.89% due to germline mosaicism. Autosomal dominant inheritance of CdLS does occur, meaning if one copy of the mutation is present, the individual will show clinical effects. In clinically diagnosed individuals with CdLS, the recurrence risk is 1.5%.

Weitere Seiten mit demselben Thema finden R6

Über den Inhalt der Website

Alle Informationen auf dieser WebSite dienen ausschließlich der Aufklärung. Der richtige Ort, um spezifischen medizinischen Rat, Diagnosen und Behandlungen zu erhalten, ist Ihr Arzt. Die Nutzung dieser Website erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Wenn Sie etwas finden, das Ihrer Meinung nach einer Korrektur oder Klärung bedarf, lassen Sie es uns bitte wissen: 

Senden Sie eine E-Mail: info@cdlsWorld.org